Wir ernten und ernten…. Die heimischen Früchte sind auf dem Markt und leuchten saftig bunt in allen Farben. Und wir dürfen uns auch bedanken. Nicht nur bei den Bauern und fleißigen Erntehelfern, sondern bei Mutter Erde. Danke, Pachamama! Wer? Pachamama – Göttin der Fruchtbarkeit, Mutter allen Lebens, Schöpferin & Ernährerin.

Berge, Quellen, Flüsse und Pflanzen verkörpern ihre Gestalt. Als sinnbildlicher Altar werden in den indigenen Völkern Lateinamerikas, wie beispielweise in Peru, Ecuador, Kolumbien oder auch in Teilen Argentiniens und Chiles oft Steinhaufen errichtet. Speziell in Bolivien und Peru werden der Pachamama Opfer dargebracht. „Pago de la Pachamama“ ist die offizielle Bezeichnung der Zeremonie nach der Sommerernte und vor der Herbstaussaat. Der Tradition nach wird ein Topf mit Essen, Kokablättern, Alkohol und anderen Gaben im Boden vergraben und somit die „Mutter Erde“ ernährt.

Als Dank für unsere gute Ernte bieten wir verschiedene traditionelle und neue Rezepte mit Zutaten der Saison wie Kürbis, Mais, Äpfel, Pflaumen und mehr an.

Es wäre uns eine Ehre, wenn ihr uns auf dieser kulinarische Reise begleitet. Bringt viel Freude und Lust am Kochen mit!

MANOS LATINAS – Über uns:

Manos Latinas ist ein Kochteam, das sich dem Ziel gewidmet hat, die Spezialitäten der lateinamerikanischen Küche zu vermitteln. Wir starten eine Reise zu unseren Wurzeln, unserer Heimat und unseren Erinnerungen und treten in eine Welt ein, in der die Aromen und Geschmäcker sich vereinen. Wir laden Sie auf „EINE KULINARISCHE REISE DURCH LATEINAMERIKA“ ein: gemeinsam entdecken wir die Magie der lateinamerikanischen Küche, die zu den besten der Welt zählt.

Der Kochkurs inkludiert:

  • Einführung und Erklärung über die lateinamerikanische Traditionen & Küche
  • Zubereitung und gute Verarbeitung der regionalen und exotischen Zutaten. Sie lernen mit uns eine neue Art der Zubereitung und des Genießens von Zutaten kennen.
  • Wertvolle Tipps zu gesunder Ernährung.
  • Das gemeinsame Kochen und Genießen der unterschiedlichen Gerichte aus regionalen Zutaten der Saison – 4-Gänge Menü: Aperitif, Vorspeise, Hauptgericht & Dessert
  • Alle Lebensmittel, Saft sowie Tee und Kaffee. Andere Getränke stehen gegen Aufpreis zur Verfügung.
  • Rezepte und Unterlagen zum Mitnehmen.
  • Fotos als Erinnerung an diesen gemeinsamen Abend (Online Album)
  • Lateinamerikanische Musik zur Begleitung
  • Menü & mehr Info: www.manoslatinas.at  – www.facebook.com/ManosLatinasLinz

Zusatzinformation:

Es werden sowohl regionale und saisonale Produkte sowie exotische Zutaten verwendet. Es können auch leichte Variationen bei den Lebensmittel vorkommen. Bei Lebensmittelunverträglichkeiten oder Allergien sagen Sie uns bitte Bescheid – wir nehmen gerne Rücksicht!

Die Anmeldung ist verbindlich! Kurse werden ab 6 Personen abgehalten.

Kochkursleitung:

Mag. Rosa Camero de Karlhuber & Luisa Losada

Dauer: 4.5 Stunden

Preis: € 85

Wir freuen uns auf Ihr Kommen – Los esperamos!

Anmerkung zur Buchung: Die Buchung geht direkt an den/die KursleiterIn. Sie erhalten am Anschluss an die Buchung eine automatische Bestätigung des Buchungssystems. Sollten Sie innerhalb von drei Tagen keine Email von Ihrem/Ihrer Kursleiter/in erhalten, wenden Sie sich bitte direkt an Ihre/n KursleiterIn – die jeweilige Email-Adresse finden Sie auf dieser Seite unterhalb der Personenbeschreibung. Oder Sie schreiben eine Email an kueche@amgraben.at und wir werden Ihr Anliegen umgehend weiterleiten.

Sollten Sie für diesen Kochkurs einen Gutschein einlösen, tragen Sie bitte im Feld „Anmerkungen“ ein, über welchen Gutschein Sie verfügen (Küche am Graben-Gutschein oder Gutschein von Manos Latinas) und geben Sie den Gutscheinwert sowie die Gutscheinnummer bekannt.

Buchen

27. September 2017 17:30 Plätze frei








* = erforderliches Feld